Auf dieser Seite möchte ich dir einen Einblick in meine Arbeit, Themen und Events geben. Seit 2017 beschäftige ich mich kritisch und intensiv mit der Arbeitswelt, mit attraktiven und unattraktiven Arbeitgebern und der Suche nach einem Job, die ohne Bewerbung und Bittsteller-Dasein auskommt, auf Augenhöhe stattfindet und zu den eigenen Werten und Wünschen passt. Ich wünsche mir, dass du einen Mehrwehrt für dich aus meinen Insights mitnehmen kannst.

Online-Event vom 10.02.2022:

„Was Arbeitgeberbewertungen mit Bewerbungen zu tun haben“ in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald

Am Donnerstag durfte ich in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald meinen ersten Online-Vortrag im Jahr 2022 zum Thema „Was Arbeitgeberbewertungen mit Bewerbungen zu tun haben“ halten. Das Interesse am Thema war groß: Über 100 HR-Verantwortliche aus den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen, meldeten sich für das Online-Event an, über 50 Teilnehmer waren live und in Farbe dabei. In meinem Vortrag gab es zu Beginn eine Übersicht zu Arbeitgeberbewertungsplattformen inkl. Jobbörsen, die diese Funktion anbieten. Als es inhaltlich konkreter wurde, legte ich den Fokus auf die wohl bekannteste Arbeitgeberplattform im deutschsprachigen Raum: kununu. Dort stellte ich die Zielgruppen und Gründe vor, warum Arbeitgeberbewertungsplattformen für Unternehmen wichtig sind, die händeringend bzw. kontinuierlich auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften sind. Wir sprachen über die Einflussstärke von Bewertungen auf Bewerber, über positiv und negativ Beispiele aus der Praxis sowie über Vorteile, die Unternehmen für sich nutzen können, vor allem, wenn sie negative Bewertungen erhalten.

Mein Tipp an dieser Stelle ist es Arbeitgeberbewertungen, ob nun auf kununu oder Google als Feedbackkanal zu nutzen, um berechtigte Kritik oder Verbesserungsvorschläge anzunehmen und anzugehen, um von innen heraus ein attraktiverer Arbeitgeber zu werden.

Melanie Madaus

In meiner Arbeit mit Unternehmen stelle ich immer wieder fest, dass alle ein attraktiver Arbeitgeber sein wollen, aber nicht bereit sind, dafür wirklich etwas zu tun. Ein erster Schritt in die richtige Richtung ist es zum Beispiel konstruktive Kritik zu reflektieren, zu verarbeiten und sich daraufhin im Idealfall zu verbessern, statt die Kritik zu ignorieren und im schlimmsten Fall noch unkommentiert zu lassen.

Der Schlüssel für gute Bewertungen auf Bewertungsplattformen liegt in der Mitarbeiterzufriedenheit.

Melanie Madaus

Im Vortrag gab es außerdem Input zu Strategien und zur konkreten Vorgehensweise im operativen Tagesgeschäft sowie Beispiele, wie Arbeitgeberbewertungen im Rahmen der Arbeitgeberkommunikation, ob nun im Employer Branding, Personalmarketing oder Recruiting eingesetzt werden können.

Nach dem Vortrag gab es eine Fragerunde, in der alle Teilnehmer im geschützten Raum ihre Fragen loswerden konnten, die ich versucht habe, nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten. Dabei ging es z.B. um Themen wie der Umgang mit Fake-Kommentaren und darum, welche Plattformen außer kununu noch genutzt werden sollten.

Hier war mein Tipp an alle ganz klar: Bewertungen auf Google im Blick zu haben, da die Jobsuche bei vielen Menschen, auf Google beginnt.

Melanie Madaus

Das Feedback der Teilnehmer, die bspw. aus großen Handelsunternehmen, der Sozial-, Gesundheits-, Pflege- und Hotelbranche kamen, im Anschluss der Veranstaltung, war durchweg positiv, es folgten gleich zwei neue Buchungsanfragen für weitere Online-Events sowie eine Medienberichterstattung. Ihr dürft also gespannt sein! Ich bin es auch 😉

Du hast Probleme im Umgang mit schlechten Bewertungen auf Arbeitgeberbewertungsplattformen, der Mitarbeiterzufriedenheit, -bindung oder -gewinnung? Dann setze dich gern mit mir in Verbindung. Ich freue mich auf dich!

Melde dich jetzt für meinen Newsletter an, um auf dem Laufenden in der Arbeitswelt zu bleiben und sichere dir exklusive Inhalte, Tipps und Angebote.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial